Costa Blanca Süd

Suche nach

Suche nach

Erweiterte Suche

Die südliche Costa Blanca beginnt unterhalb der Stadt Alicante. Diese Küste ist viel trockener und flacher als der nördliche Teil der Costa Blanca und bietet einige der schönsten Golfplätze der Region. Dieser Teil der Region Valencia und ein kleiner Teil von Murcia sind viel trockener mit sehr schönen Sandstränden. Die Vegetation besteht aus Palmen, Orangenbäumen und Zitronenbäumen. Die südliche Costa Blanca ist verhältnismäßig traditionell spanisch. Die touristischen Regionen befinden sich in Torrevieja, Cabo Roig, Villa Martin, La Zenia, Campoamor. Mil Palmeras. 


Im Süden von Alicante liegt Santa Pola mit endlosen weißen Sandstränden. Santa Pola ist ein alter Hafen, in dem Sie mit einer Fähre zur Insel Tabarca fahren können. Südlich von Santa Pola liegt der erste Salzsee von Santa Pola, die Salinas de Santa Pola. Weiter weg gibt es viele Küstenorte. Alle mit schönen Namen wie: La Marina, La Escuara, Bonavista, Las Oesqueras, das Dorf Guardamar del Segura, La Mata, Portic Playa, El Moncaio, Portic Medeterani, Pinomar und die nahe gelegene Küstenstadt Torrevieja.


Das Klima bietet Variationen, aber die Temperaturen sind normalerweise mild und der Jahresdurchschnitt liegt etwas über 17ºC. Die gesunde Meeresluft lindert nachweislich Atemwegserkrankungen und kann den Heilprozess unterstützen. 


© 2019 Villas Blanca Real Estate Agents · Rechtlicher Hinweis · Cookies · Privatspähre · Web-Karte · Entwurf: Mediaelx