Balearische Inseln

Suche nach

Suche nach

Erweiterte Suche

Die Balearen. Der magische Verbund zwischen unberührter Natur und erlesenen Tourismus

Die Balearen liegen im spanischen Mittelmeer, nicht weit von der Küste der Gemeinde Valencia entfernt. Neben den fünf Hauptinseln Mallorca, Menorca, Cabrera, Ibiza und Formentera gibt es auch einige weitere wie zum Beispiel Dragonera, Conejera, Isla del Aire, Espalmador und Espardell. Ab 1960 begann sich zunehmend der Tourismus auf den Balearen zu entwickeln und wurde zur Haupteinnahmequelle des Archipels. Seitdem hat die Bevölkerung erheblich zugenommen, derzeit stammen ein Fünftel der Einwohner aus Ländern wie Deutschland, Großbritannien, Italien und Frankreich. Mallorca und Ibiza sind die Inseln mit dem meisten Touristenaufkommen, dicht gefolgt von Menorca und Formentera. Die Inselgruppe verfügt über den beliebten Flughafen Son Sant Joan in Palma de Mallorca, der als einer der am frequentierten in Spanien gilt. Die Balearen sind ein bevorzugter Rückzugsort für Touristen aus aller Welt, um den Sommer zu verbringen. Diese wunderschönen Inseln beeindrucken mit folgenden Aspekten:

  • ein mildes Klima mit mehr als dreihundert Sonnentagen im Jahr
  • den einzigartigen Naturlandschaften
  • die paradiesischen Buchten mit kristallklarem Wasser
  • die abwechslungsreichen Kultur-, Freizeit- und Unterhaltungsangebote

Die Kunstfertigkeit ist auf den Balearen seit prähistorischen Zeiten sehr präsent. Es gibt viele verschiedene Monumente und Denkmäler aus allen Epochen zu erkunden wie unter anderen die Kultur der Balearen die besonders auf Menorca vertreten ist, die römischen Ruinen von Alcudia auf Mallorca oder die Kathedrale von Palma und das im gotischen Stil erbaute Schloss von Bellver. Die variantenreiche und gesunde mediterrane Küche bietet typische lokale Produkte wie die „sobresada“, eine luftgetrocknete, streichbare Rohwurst. Unter den einheimischen Fischarten und Schalentieren ist besonders der mallorquinische Hummer hervorzuheben. Auf Menorca gibt es eine Vielzahl von Buchten und idyllischen Stränden die zum Entspannen einladen. Die Hauptstadt Mahon und die alte Hauptstadt Ciudadela wurden zusammen zu einem nationalgeschichtlichen Denkmal erklärt. Formentera ist eine kleinere Insel mit üppigen mediterranen Kiefernwäldern und hochgewachsenen Palmen. Die versteckten Buchten und Unterwasserhöhlen sind der perfekte Ort für Badegäste und Sporttaucher. Die malerischen Straßen mit den traditionellen weißen Häusern laden zu einem Spaziergang ein. Der maritime und weitläufige Naturpark der Insel Cabrera kann auf geführten Ausflügen besichtigt werden. Mit einer Genehmigung ist es ebenfalls möglich, dass Naturschutzgebiet mit einem eigenen Boot zu entdecken, um einen unvergleichbaren Blick auf die Klippen, Sandstrände und Grotten zu haben.  Hier leben viele einheimische Tierarten wie Delfine und Meeresschildkröten.

Wir beraten gerne zu einer Auswahl an Luxusimmobilien in dieser einzigartigen Naturlandschaft

Die Balearen gelten seit jeher als ein harmonischer und komfortabler Ort um den Alltag zu entfliegen. VILLAS BLANCA bietet eine große Auswahl an hochwertigen Objekten in ausgezeichneter Lage. Finden Sie die perfekte Verbindung zwischen Natur und Freizeit bei einer Besichtigung unserer luxuriösen Immobilien.

Bildergalerie

  • Mallorca
  • Mallorca
  • Mallorca
  • Mallorca

Karte der Umgebung

© 2021 Villas Blanca Real Estate Agents · Rechtlicher Hinweis · Cookies · Privatspähre · Web-Karte · Entwurf: Mediaelx