Blog

Suche nach

Suche nach

Erweiterte Suche

Benidorm: Eine Stadt die nie schläft

23 Mai 2019
Benidorm: Eine Stadt die nie schläft

Seit Francisco Ronda 1893 die erste Badeanstalt , Casas de Banos eröffnete, haben mehr als 85 Millionen Touristen Benidorm besucht. Die größte Touristengruppe in Benidorm sind die Besucher aus Großbritannien. In Benidorm gibt es zwei jeweils 2,5 km lange Strände, als Touristenattraktionen gelten die beiden großen Freizeitparks Terra Mítica und Mundomar. Es ist die Stadt mit den meisten Wolkenkratzern in Spanien und nach New York den meisten Wolkenkratzern pro Quadratmeter in der Welt.


Die Gemeindeverwaltung fördert die so genannte tätgliche Kultur, wie zum Beispiel lokale Konzerte, zu denen auch internationale Künstler eingeladen werden, Gedichtsvorträge, Vorführungen und Tapas-/ Pinchos-Wettbewerbe, die sehr unterhaltsam sind und vor allem dem ausländischen Publikum gefallen. An kulturellen Aktivitäten ist besonders das Theater in der Stadt zu empfehlen. Sollten Sie eher traditionelle Feste bevorzugen, können Sie dort die Osterwoche mitfeiern (die seit 1967 in Benidorm gefeiert wird) , die in der Stadt eine große Tradition hat. 


Das Nachtleben pulsiert wie in kaum einem anderen Ort an der spanischen Mittelmeerküste. Der englische Platz ist aufgrund der zahlreichen Bars, Clubs und Restaurants der perfekte Ort, um die pulsierende Atmosphäre von Benidorm zu erleben.

© 2020 Villas Blanca Real Estate Agents · Rechtlicher Hinweis · Cookies · Privatspähre · Web-Karte · Entwurf: Mediaelx