Blog

Suche nach

Suche nach

Erweiterte Suche

Spanien schlägt Italien und Island als das Land mit den meisten gesunden Einwohnern

28 Feb 2019
Spanien schlägt Italien und Island als das Land mit den meisten gesunden Einwohnern

Neuen Studien zufolge leben Menschen in Spanien gesünder als alle anderen Menschen weltweit. Zudem haben sie eine hohe Lebenserwartung.

Für die Auswertung wurden für 169 Nationen die Lebensgewohnheiten der Bevölkerung untersucht: Neben Daten für Übergewicht, Zigarettenkonsum, Gesundheitssystem und Lebenserwartung wurde auch die Ernährungsweise der Menschen verglichen. Und da haben die Spanier - ebenso wie die auf Rang 2 liegenden Italiener - dank ihrer "mediterranen Diät" scheinbar tatsächlich das Geheimrezept für ein langes Leben entdeckt.

Wie etwa durch den Verzehr des bereits erwähnten Gazpacho. Die kalte Gemüsesuppe, eines der Meisterwerke iberischer Kochkunst, wird unter anderem aus Tomaten, Gurken, Paprika, Zwiebeln und Knoblauch zusammengemixt und ist nicht nur reich an Vitamin C, sondern soll auch entzündungshemmend wirken.

Die in Spanien seit 1996 existierende Stiftung Fundación Dieta Mediterranea, die auf ihrer Homepage unzählige Rezepte und Menüvorschläge veröffentlicht und unter anderem auch den regelmäßigen, aber gemäßigten Konsum von Rotwein empfiehlt, sieht vor allem Olivenöl als den Hauptdarsteller der Mittelmeerdiät schlechthin. Stiftungsexperte Ramón Estruch versichert unter Berufung auf mehrere Studien, dass fünf Suppenlöffel Olivenöl pro Tag das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen merklich minderten.

Bildergalerie

© 2020 Villas Blanca Real Estate Agents · Rechtlicher Hinweis · Cookies · Privatspähre · Web-Karte · Entwurf: Mediaelx